Portrait von Simon Hugi Portrait von Simon Hugi

Simon Hugi

Projektleiter Kampagne & Konzeption

Campaigning, Consulting & Partner - Gruppentier mit Bundeshaus-Drang Seine Heimat als Politologe ist Bern, wo die Politik allgegenwärtig ist. Seit jungen Jahren besitzt der Langenthaler grosses Interesse für politische Prozesse und das aktuelle politische Geschehen. Mit dem vertieften Wissen aus dem Masterstudium in Politikwissenschaften an der Universität Bern und seinen Tätigkeiten als Hilfsassistent und Assistent verfolgt er Wahlen und Abstimmungen mit einem analytisch geschärften Auge. Für FEINHEIT begibt sich Simon Hugi insbesondere ins politische Campaigning, wo er mit Datenanalysen und -visualisierungen die Grundlagen für wirkungsvolle Kampagnen schafft. So flink wie er die Zahlen auswertet, so schwingt er die Drumsticks in einer Indie-Rock-Band. Für Simon beweist sich dort von Neuem: Als Team kommt man weiter.

Portrait von Hannes Schwarz Portrait von Hannes Schwarz

Hannes Schwarz

Projektleiter Website & Konzeption

Hannes ist von Bord gegangen.

Portrait von Jon Pult Portrait von Jon Pult

Jon Pult

Strategie & Konzeption

Campaigning Jon Pult arbeitet seit dem 1. April 2016 als Projektleiter und Berater für die Zürcher Agentur. Er ist ein NGO- und politerfahrener Stratege, der seine langjährige Erfahrung und kommunikativen Fähigkeiten für NGO- und Politkampagnen von Feinheit einsetzt. Als Bündner liebt er die Berge und als Italiener das Meer und das feine Essen. Zudem sieht er sich immer noch als Weltenbummler - auch wenn er viel zu wenig zum Reisen kommt.

Portrait von Peter Haberstich Portrait von Peter Haberstich

Peter Haberstich

Strategie & Konzeption

Peter ist von Bord gegangen.

Portrait von Patrik Schmid Portrait von Patrik Schmid

Patrik Schmid

Online Marketing

Partner & Beratung / Strategie Online Marketing- Kreativer Stratege mit System Ob Beratung, Planung oder Analyse: Patrik behält immer den Blick für's Big Picture. Der gelernte Kulturwissenschaftler verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz und liefert stets neue Ideen, die gut durchdacht und keine Eintagsfliegen sind. Als Digital Marketing Spezialist hat Patrik schon vielen Projekten mit zum Erfolg verholfen. Mit Systematik und Umsetzungsstärke punktet er bei den Kunden, mit seiner ausgeprägten Hilfsbereitschaft und seinem Humor in seinem Umfeld. Und Musik mag er auch sehr.

Portrait von Martin Schweizer Portrait von Martin Schweizer

Martin Schweizer

Multimediaproduktion & Online Marketing

Multimedia-Production & Umsetzung Online Marketing - Der die verschiedenen Seiten kennt Martin ist versiert darin, sowohl inhaltlich wie technisch die Multimediawelt zu verstehen. Mal kennt er die technischen Kniffs, mal sieht er mehr die konzeptuellen Haken. Sportlich bleibt er seiner Heimat, dem Rafzerfeld treu, wenn er auf dem Rasen die Übersicht behält. Sein Herz gehört aber auch den Eishockey-Matches und Winterthur, wo er sich mit den Bars, Cafés und Festivals wie zuhause fühlt.

Portrait von Diego Borellini Portrait von Diego Borellini

Diego Borellini

Grafik & Webdesign

Grafik, Illustration und UX - Pinsel und Grafikstift sind Diegos Werkzeuge. Ein Tag ohne sie wäre für den Kunstliebhaber Verschwendung. Als kreativer Kopf liebt er Kundenaufträge, bei denen er viel Freiraum hat. Bei Feinheit übernimmt er den Lead im Grafik-Team. Nur Galerien, der Familie, Games und Art-Büchern gelingt es, den Zeichner und Maler kurzzeitig seiner Passion zu entreissen.

Portrait von Paula Spörri Portrait von Paula Spörri

Paula Spörri

Grafik & Webdesign

Grafik & Illustration. Nach der Ausbildung zur Grafikerin im Corporate Branding und Printbereich, kreiert die Kaffeeliebhaberin nun Illustrationen und Webseiten für Feinheit. Ihre Skizzenbücher, unter anderem Eines für die Projekte von Feinheit, begleiten sie immer. Ihre Schwäche gilt Plakaten, schönen Stiften und Papieren. In ihrer Freizeit besucht sie Austellungen und liest Magazine wie 'Reportagen', 'dummy' oder 'Strapazin'.

Portrait von Nico Bernold Portrait von Nico Bernold

Nico Bernold

Programmierung Frontend

Nico ist von Bord gegangen.

Portrait von Dan Büschlen Portrait von Dan Büschlen

Dan Büschlen

Programmierung Frontend

Programmierung - Der Frontend-Künstler mit der musischen Ader. Am Programmieren schätzt der gelernte Systemtechniker vor allem die Kreativität, welche er in den Frontend Arbeiten jeweils erfolgreich umsetzt. In der Freizeit blickt er über den Tastaturrand hinaus und spielt Gitarre sowie seit Kurzem auch Klavier.

Portrait von Matthias Kestenholz Portrait von Matthias Kestenholz

Matthias Kestenholz

Programmierung Backend

Programmierung & Partner - Pragmatischer Stratege und Schlechtwetter-Sportler. Der ausgebildete Umweltwissenschafter glänzt als pragmatischer Kopf der Programmier-Crew durch elegante Wechsel zwischen Strategie und Ausführung. Zu Hause lässt der junge Alt-Kantonsrat die Tastatur liegen und sattelt auf Bauklötzchen um. Bei Regen lüftet Matthias den Kopf beim Biken am Albis.

Portrait von Urs Breton Portrait von Urs Breton

Urs Breton

Projektleiter & Programmierung Stimmpolizei

Koordination Website- und Infrastruktur-Projekte

Onlinekampagne “Nein zum Sendeschluss” gegen No Billag

Nach einem langen und äusserst intensiven Abstimmungskampf hat das Schweizer Stimmvolk am 4. März 2018 die Volksinitiative zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren (No-Billag-Initiative) mit 71,6 Prozent abgelehnt. Feinheit hat im Abstimmungskampf mit dem Komitee “Nein zum Sendeschluss” die zugehörige Onlinekampagne konzipiert und ausgeführt sowie die Kampagnenwebsite erstellt.

01 Website

Das Herz: Eine multifunktionale Kampagnenwebsite

Kern der Onlinekampagne des Komitees “Nein zum Sendeschluss” gegen die No-Billag-Initiative war die Kampagnenwebsite www.sendeschluss-nein.ch. Sie vermittelte Information zur Vorlage und wurde während der Kampagne vom Komitee laufend mit Blogs zu aktuellen Themen bespielt.

Daneben diente die auf dem flexiblen Webframework Django aufgebauten Website einerseits als Spendenplattform für Onlinespenden und andererseits war sie mit einer Testimonial-Funktion wichtiges Community-Element.

02 Content

Testimonials zeigen die Breite der Community

Hunderte von Menschen haben während der Kampagne ein eigenes Testimonial mit Bild und Statement gegen die No-Billag-Initiative abgegeben. Die Community bildet dabei die aussergewöhnliche gesellschaftliche Breite ab, welche sich gegen die Initiative formiert hat: Jung und alt, Anhänger von Folklore bis Rap, Sportfans und Informationsjunkies bis zu Kulturinteressierten engagierten sich gemeinsam gegen No Billag. Dank Sharing-Funktionen konnten die Testimonials individuell weiterverbreitet werden. Sie dienten aber auch als Content für die Hauptkanäle der Kampagne.

03 Schlussmobilisierung

Kreative Contentkonzeption und -produktion

Wohl nie zuvor standen in einem Abstimmungskampf dermassen viele hochwertige Contentelemente in Form von Videos zur Verfügung wie bei der Abstimmung über die No-Billag-Initiative. So konnten über die Hautpkanäle der Kampagne auf Facebook und Twitter bspw. das John Cleese-Remake mit 33 Persönlichkeiten, der Trottoir-Gebühr Vergleich oder auch der Beitrag von Burri Hanspeter und Fredi Hinz (Müller/Giaccobbo) mit hohen organischen Reichweiten lanciert werden.

Daneben steuerte FEINHEIT Konzeption und Produktion von eigene Content-Elemente bei und sorgte für einen einheitlichen visuellen Auftritt der Kampagne auf Social Media. Dank der Arbeit des Kampagnenteams ist es damit gelungen, innerhalb von wenigen Monaten eine Community von 30’000 Fans auf Facebook aufzubauen.

04 Online Marketing

Ausführung zielgruppengerichtes Online Marketing

Feinheit konzipierte ebenso die Online Marketing-Aktivitäten des Komitees “Nein zum Sendeschluss” und führte diese aus. Dazu gehörte eine zielgruppengerichtete Verbreitung der zahlreichen Contentelemente auf den Social Media-Kanälen inkl. dem Aufbau der Community und Spenden/Testimonial-Aufrufe. Ebenso wurde die Kampagnenwebsite mit Google AdWords-Kampagnen im Suchnetzwerk beworben, was im Zusammenspiel mit den Verknüpfungen mit Social Media-Aktivitäten zu sehr hohen Besucherzahlen führte.

05 Ausgang

Kampagnenausgang

Ein spezielles Kampagnenelemente konzipierte und produzierte Feinheit für die Schlussmobilisierung. Rund zehn Tage vor der Abstimmung wurde ein personalisiertes Video mit Stefan Gubser lanciert, in welchem der Kommissar der "Stimm-Polizei” in einer Mülltonne ein mit dem eigenen Namen beschriftetes Stimmcouvert fand und zum Stimmen aufrief.