Kommunikation für Maturprofil Naturwissenschaften+

Das Gymnasium Unterstrass in Zürich ist eine gemeinnützige Schule in evangelischer Trägerschaft. Es führt auch staatlich anerkannte gymnasiale Ausbildungsgänge mit den Schwerpunktfächern Musik, Bildnerisches Gestalten und als einziges Kurzgymnasium im Kanton Zürich dem Kombinationsfach Philosophie/Pädagogik/Psychologie. Zusätzlich lanciert das Gymnasium im Jahr 2018 ein neues Profil mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt namens Naturwissenschaften+ (Magna). Unterstrass trat mit dem Auftrag an Feinheit heran, die Kampagne zur Bekanntmachung dieses neuen Profils zu konzipieren und umzusetzen.

01 Konzeption

Konzeption total

Nachdem Feinheit einen Konzept-Vorschlag inklusive Situations- und Zielgruppenanalyse, Botschaften, ersten Entwürfen von Visualisierungen und einem groben Mediaplan erstellt hatte, wurde dieser von Seiten Unterstrass geprüft. Um das Projekt möglichst breit abzustützen und zielgruppengerechte Inputs zu erhalten, wurde diese Prüfung – nach einer Präsentation des Konzepts durch Feinheit – mit bestehenden Schüler/-innen, Lehrpersonen und den Projektverantwortlichen von Magna gemeinsam an einem Workshop vorgenommen. Bei dieser Gelegenheit wurden gleichzeitig zusätzliche Botschaften und Ideen für Visualisierungen gesammelt, worüber letztendlich alle Schüler/-innen des Gymnasiums Unterstrass abstimmten. Ein Konzeptions-Prozess, der viel Arbeit abverlangte, dafür jedoch das qualitativ bestmögliche Resultat zur Folge hatte: Botschaften und Visualisierungen, welche durch die Zielgruppe selbst bestimmt wurden.

02 Produktion

Foto-Shooting quer durch Zürich

Gemeinsam mit den Schüler/-innen des Workshops führte Feinheit in einem weiteren Schritt das Foto-Shooting für die Kampagne mit der Hauptbotschaft „Zukunft ist jetzt!“ durch. Ein spannendes Unterfangen, welches die Beteiligten während eines ganzen Tages von der Spitze des Grossmünsters quer durch die ganze Altstadt bis zum Engel von Niki de Saint Phalle am Zürcher Hauptbahnhof führte. Die tolle Stimmung und das grossartige Engagement der Schüler/-innen am Shooting brachten zusätzlichen Schwung in die Kampagne und standen sinnbildlich für die enge Zusammenarbeit von Feinheit und Unterstrass.

03 Umsetzung Online Marketing

Jung ist online

Nach Abschluss der Produktion der Visualisierungen durch das hauseigene Grafikteam von Feinheit setzte das hiesige Online Marketing Team sämtliche Online-Massnahmen um. Damit alle Zielgruppen möglichst spezifisch angesprochen werden konnten, wurde dabei auf eine grosse Bandbreite an Kanälen (Google Suchnetzwerk, Google Displaynetzwerk, YouTube, Facebook & Instagram) sowie verschiedene Botschaften in Deutsch als auch Mundart gesetzt. Feinheit arbeitete zudem mit der Agentur Bernet Relations zusammen, welche ihrerseits sämtliche offline Massnahmen koordinierte und umsetzte.

Das Ziel der Kampagne war und ist es einerseits, für das neue Maturprofil bei den relevanten Zielgruppen möglichst viel Aufmerksamkeit zu generieren. Andererseits ist alles, was schlussendlich zählt, dass die neue Magna-Klasse gefüllt werden kann. Das Interesse an den ersten Schnupperanlässen und Info-Abenden verheissen Gutes. Ob das Ziel erreicht werden konnte, wird jedoch erst nach Abschluss der Anmeldefrist für die Aufnahmeprüfungen Ende Januar 2018 feststehen. Wir drücken dem Gymnasium Unterstrass die Daumen und bleiben weiterhin am Online-Ball.

Das Feinheit-Team fürs Gymnasium Unterstrass

Portrait von Wesllen Gschwind

Wesllen Gschwind

Grafik Design & Illustration

Portrait von Dan Büschlen

Dan Büschlen

Umsetzung Website

Portrait von Moritz Friess

Moritz Friess

Konzeption Kommunikation

Portrait von Martin Schweizer

Martin Schweizer

Online Marketing & Multimediaproduktion