Portrait von Dan Büschlen Portrait von Dan Büschlen

Dan Büschlen

Programmierung Front-End

Programmierung - Der Frontend-Künstler mit der musischen Ader. Am Programmieren schätzt der gelernte Systemtechniker vor allem die Kreativität, welche er in den Frontend Arbeiten jeweils erfolgreich umsetzt. In der Freizeit blickt er über den Tastaturrand hinaus und spielt Gitarre sowie seit Kurzem auch Klavier.

Portrait von Nico Bernold Portrait von Nico Bernold

Nico Bernold

Programmierung Front-End

Nico ist von Bord gegangen.

Portrait von Diego Borellini Portrait von Diego Borellini

Diego Borellini

Konzept & Webdesign

Grafik, Illustration und UX - Pinsel und Grafikstift sind Diegos Werkzeuge. Ein Tag ohne sie wäre für den Kunstliebhaber Verschwendung. Als kreativer Kopf liebt er Kundenaufträge, bei denen er viel Freiraum hat. Bei Feinheit übernimmt er den Lead im Grafik-Team. Nur Galerien, der Familie, Games und Art-Büchern gelingt es, den Zeichner und Maler kurzzeitig seiner Passion zu entreissen.

Portrait von Hannes Schwarz Portrait von Hannes Schwarz

Hannes Schwarz

Projektleitung & Konzept

Hannes ist von Bord gegangen.

Portrait von Matthias Kestenholz Portrait von Matthias Kestenholz

Matthias Kestenholz

Programmierung Back-End

Programmierung & Partner - Pragmatischer Stratege und Schlechtwetter-Sportler. Der ausgebildete Umweltwissenschafter glänzt als pragmatischer Kopf der Programmier-Crew durch elegante Wechsel zwischen Strategie und Ausführung. Zu Hause lässt der junge Alt-Kantonsrat die Tastatur liegen und sattelt auf Bauklötzchen um. Bei Regen lüftet Matthias den Kopf beim Biken am Albis.

Website für den FC Zürich

Der Zürcher Traditionsverein hat im Jahr 2016 zusammen mit uns seine Website komplett überarbeitet. Nach «Go-Live» blieben wir weiter am Ball und dürfen fortlaufend kleine Updates & Erweiterungen an der Website realisieren.

FCZ Relaunch Website
01 Analyse

Um den Online-Auftritt zu optimieren, wurde im Vorfeld vom FCZ eine Studie durchgeführt, in welcher die Surfenden ihre Bedürfnisse und Erwartungen kundgeben konnten. Dabei kristallisierten sich zahlreiche Verbesserungspunkte heraus, welche in die Gestaltung und Umsetzung eingeflossen sind.

FCZ Relaunch Website
02 Konzept

Auf den ersten Blick stechen die verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit sowie das aufgeräumte, moderne Design ins Auge. Die Umstrukturierung der Inhalte hat zu einer neuen Navigation geführt, in welcher z.B. die erste Mannschaft der FCZ Frauen einen eigenen Punkt in der Hauptnavigation besitzen. Um den Verkaufsprozess zu optimieren und die Produkte verbessert darzustellen, wurde der Onlineshop komplett überarbeitet. Auch die Informationen zu den Kaderspielern der ersten Mannschaft wurden ausgebaut. So sieht man z.B. auf einen Blick die Anzahl Spielminuten, die der Spieler auf dem Platz stand, wie viele Scorerpunkte er erzielte oder wie viele Gelbe- und Rote Karten er kassiert hat.

FCZ Relaunch Website
FCZ Relaunch Website
03 Webdesign

Die Seite ist mit grossen, emotionsgeladenen Bildern gestaltet. Neben dem Ticketingbereich erstrahlt auch der Sponsoring- und Hospitality-Bereich in frischer Optik. Der Shop wurde auch in Gelb gehalten, sodass er sich vom restlichen Inhalt abhebt. Das neue Design sollte sich weg vom «Urban & Street» Image hin zu einer ansprechenden Gestaltung entwickeln, welche die gesamte Fan-Kultur vom FCZ anspricht. Das bedeutet Familien, junger Fan, neue Fans, langjährige Fans wie auch die Südkurve. Übergreifend sind die FCZ Farben, die FCZ Schrift und das Logo allgegenwärtig. Das bekannte Logo ist an diversen Stellen eingesetzt, als Wasserzeichen in der Drop-Down Navigation, im Footer usw.

04 Features

Ein brandneues Feature ist auch die Live-Seite mit dem Liveticker, welche jeweils während den Partien der ersten Mannschaft vor die Webseite geschaltet wird. Zudem ist die gesamte Webseite, wie heute üblich, im Responsive-Design aufgebaut.

FCZ Website Relaunch
05 Crowdfunding

Der FCZ berschritt im Dezember 2016 neue Wege im Trikotsponsoring. Crowdfunding statt Sponsoringvertrag, Fanfotos statt Firmenlogo. Anstelle des Logos einer grossen Firma laufen die Spieler des Challenge-Ligisten in der Rückrunde mit Fotos von Fans auf der Brust ins „Letzi“ ein. Die Idee zum Crowdfunding ist aus der Not entstanden. Der FCZ hatte nämlich keinen Hauptsponsor für die Rückrunde. Heraus kam ein schönes Beispiel für “make it an asset” - also quasi “mach aus der Not eine Tugend”. Feinheit entwickelte gemeinsam mit dem FCZ die Idee, die Hauptwerbefläche des Trikots der ersten Mannschaft mit Fotos der Fans zu schmücken. Der FCZ hatte nämlich keinen Hauptsponsor für die Rückrunde. Heraus kam ein schönes Beispiel für “make it an asset” - also quasi “mach aus der Not eine Tugend”. Feinheit entwickelte gemeinsam mit dem FCZ die Idee, die Hauptwerbefläche des Trikots der ersten Mannschaft mit Fotos der Fans zu schmücken.

06 Updates

Auch auf eine neue Website prallen stets neue Bedürfnisse der BesucherInnen. So haben wir im 2017 diverse kleine Erweiterungen realisiert, um diesen neuen Bedürfnissen gerecht zu werden. Beispielsweise wird auf der Live-Seite nun automatisiert nach einem Tor der entsprechende Videoausschnitt hochgeladen.