Portrait von Carmen Schoder Portrait von Carmen Schoder

Carmen Schoder

Projektleitung und Konzeption

Carmen mag grosse Ideen und pragmatische Lösungen, die sie Schritt um Schritt zum fliegen bringt. Ihre Erfahrungen schärften ihren Blick für die Bedürfnisse und Herausforderungen auf Unternehmensseite, womit sie die Basis legt für erfolgreiche Kommunikationskonzepte und Kampagnen. Eine solide Basis schafft sie auch in ihrer Musik und führt als Bassistin lauschende Ohren taktsicher bis zur letzten Note.

Portrait von Simon Hugi Portrait von Simon Hugi

Simon Hugi

Konzeption

Campaigning, Consulting & Partner - Gruppentier mit Bundeshaus-Drang Seine Heimat als Politologe ist Bern, wo die Politik allgegenwärtig ist. Seit jungen Jahren besitzt der Langenthaler grosses Interesse für politische Prozesse und das aktuelle politische Geschehen. Mit dem vertieften Wissen aus dem Masterstudium in Politikwissenschaften an der Universität Bern und seinen Tätigkeiten als Hilfsassistent und Assistent verfolgt er Wahlen und Abstimmungen mit einem analytisch geschärften Auge. Für FEINHEIT begibt sich Simon Hugi insbesondere ins politische Campaigning, wo er mit Datenanalysen und -visualisierungen die Grundlagen für wirkungsvolle Kampagnen schafft. So flink wie er die Zahlen auswertet, so schwingt er die Drumsticks in einer Indie-Rock-Band. Für Simon beweist sich dort von Neuem: Als Team kommt man weiter.

Portrait von Moritz Friess Portrait von Moritz Friess

Moritz Friess

Strategie Online Marketing

Beratung, Strategie Online Marketing & Partner - Überblick dank Zeitlupenmomenten «Hab schnell gemacht, weil die Strasse schnell ist.»* Mit dem Kanalisieren von Chaos schafft sich Moritz Zeitlupenmomente. So verhilft er Kunden und Kundinnen zu mehr Übersicht und das mit Charme. Seine Faszination für Technik lässt ihn an Projektdetails schrauben. Seine Gedanken ordnet er am liebsten zu Fuss und mit Musik in den Ohren. *Jack Kerouac 1951

Portrait von Diego Borellini Portrait von Diego Borellini

Diego Borellini

Grafik Design & Illustration

Grafik, Illustration und UX - Pinsel und Grafikstift sind Diegos Werkzeuge. Ein Tag ohne sie wäre für den Kunstliebhaber Verschwendung. Als kreativer Kopf liebt er Kundenaufträge, bei denen er viel Freiraum hat. Bei Feinheit übernimmt er den Lead im Grafik-Team. Nur Galerien, der Familie, Games und Art-Büchern gelingt es, den Zeichner und Maler kurzzeitig seiner Passion zu entreissen.

Portrait von Martin Schweizer Portrait von Martin Schweizer

Martin Schweizer

Online Marketing, Animation

Multimedia-Production & Umsetzung Online Marketing - Der die verschiedenen Seiten kennt Martin ist versiert darin, sowohl inhaltlich wie technisch die Multimediawelt zu verstehen. Mal kennt er die technischen Kniffs, mal sieht er mehr die konzeptuellen Haken. Sportlich bleibt er seiner Heimat, dem Rafzerfeld treu, wenn er auf dem Rasen die Übersicht behält. Sein Herz gehört aber auch den Eishockey-Matches und Winterthur, wo er sich mit den Bars, Cafés und Festivals wie zuhause fühlt.

Portrait von Wesllen Gschwind Portrait von Wesllen Gschwind

Wesllen Gschwind

Animation

Grafik & Illustration. Sein Credo ist: Grafik ist Kommunikation! Durch sie können Inhalte unterschiedlich eingefärbt werden. Neben Illustration und Typografie gilt sein Interesse v.a. dem Animationsfilm. In Bewegung hält Wesllen auch sein Engagement in der Theatergruppe und nicht zuletzt sein Labrador, der vielleicht ja einmal in Wesllens nächstem Film erscheinen wird.

Portrait von Nadine Siegrist Portrait von Nadine Siegrist

Nadine Siegrist

Grafik Design

Portrait von Paula Spörri Portrait von Paula Spörri

Paula Spörri

Grafik Design

Grafik & Illustration. Nach der Ausbildung zur Grafikerin im Corporate Branding und Printbereich, kreiert die Kaffeeliebhaberin nun Illustrationen und Webseiten für Feinheit. Ihre Skizzenbücher, unter anderem Eines für die Projekte von Feinheit, begleiten sie immer. Ihre Schwäche gilt Plakaten, schönen Stiften und Papieren. In ihrer Freizeit besucht sie Austellungen und liest Magazine wie 'Reportagen', 'dummy' oder 'Strapazin'.

Portrait von Alban Bochsler Portrait von Alban Bochsler

Alban Bochsler

Banner & Animation

Von analog zu digital: Albans Berufsstart als Reprograf ebnete ihm den Weg für grafische Gestaltung und schärfte sein Auge für Design und Details. Nach der Lehre bei der grössten technischen Hochschule des Landes bildete er sich im Webdesign weiter, weil er immer danach strebt, besser zu werden. Nach weiteren Stationen im Webpublishing und Online Marketing war der nächst logische Schritt für den Zürcher die Programmierung. Hier kann er sich in die Materie vertiefen und jeden Tag das machen, was er am liebsten tut: besser werden.

Dachkampagne für die ETH School for Continuing Education

Die ETH School for Continuing Education (SCE) ist die Ansprechpartnerin der ETH Zürich für Weiterbildungen. Rund 100 verschiedene MAS, CAS, DAS und Fortbildungskurse aus verschiedenen Departementen befinden sich unter dem Dach der SCE. Feinheit wurde mit der Erarbeitung einer Dachkampagne für die SCE beauftragt und setzte bei der konzeptionellen Herleitung auf einen partizipativen Prozess, um der Komplexität der ETH-Strukturen gerecht zu werden und die internen Stakeholder frühzeitig mit einzubinden.

01 Strategieentwicklung

Wenn die Kampagne vor der Kampagne beginnt

Als die ETH sich für diesen Prozess mit Feinheit entschieden hat, war eines von Beginn weg klar: Die Kampagne beginnt nicht mit dem ersten Plakataushang, sie beginnt mit der Strategieentwicklung. Vertreterinnen und Vertreter von internen Anspruchsgruppen wurden nicht nur regelmässig informiert, sondern arbeiteten von Anfang aktiv mit und brachten ihre Perspektive, Erfahrungen und Bedürfnisse in drei Grossgruppen-Workshops mit ein.

Roll-up
02 Botschaft und Visual

Inspiriert von den Besten

Weiterbildungen an der ETH Zürich sind intensive Know-How-Updates für Berufsleute am Puls der Forschung. Sie bringen hochqualifizierte und akademisch gebildete Fach- und Führungskräfte mit Professorinnen und Professoren der besten technischen Universität des Landes zusammen und kreieren so eine inspirierende Lerngemeinschaft, in der alle voneinander profitieren können. Der Claim “Inspired by the best” soll das zum Ausdruck bringen.

Auch das Kampagnenvisual ist durchdrungen von der geballten Ladung Inspiration, die sogar die ETH-Kuppel wegsprengt und so zum Vorschein kommt. Ausgewählte Elemente repräsentieren die Weiterbildungsprogramme. Diese Elemente zeigen sich in vier Farben und weisen damit auf vier Cluster hin, welche die verschiedenen Weiterbildungsprogramme nicht nur thematisch bündeln und so für Studieninteressierte Orientierung schaffen, sondern auch den Austausch zwischen den Weiterbildungsprogrammen erleichtern. Inmitten dieses Inspirations-Schweifes wachen die Pharmazeutin Hedwig Delpy und der Bauingenieur Christian Menn. Delpy erhielt 1909 als erste Frau die Doktorwürde an der ETH Zürich und der kürzlich verstorbene ETH-Professor Menn gilt als einer der bedeutendsten Brückenbauer der Welt.

03 Online Marketing

Einstieg ins Online Marketing mit einer Testphase

In einer zweimonatigen Testphase wurden unter anderem Google Ads und LinkedIn-Kampagnen aufgesetzt und in verschiedenen Zielgruppen mit dem neuen Sujet getestet. LinkedIn eignet sich für diese Kampagne insbesondere deshalb, weil beispielsweise Alumni bestimmter Hochschulen zielgenau angesprochen werden können. Bei Google Ads sind Suchbegriffe rund um das Thema Weiterbildung hart umkämpft, was einen zusätzlichen Parameter für die Testphase definierte.

Inserat
04 Produktion

Adaption Werbemittel & Tool-Kit

Nach dem ersten Roll-out des Keyvisuals in der Testphase wurden weitere Werbemittel adaptiert. Zusätzlich erarbeitete Feinheit zusammen mit der SCE ein Tool-Kit für die Kordinator*innen der einzelnen Weiterbildungsprogramme, das die Kommunikations- und Marketing-Aktivitäten erleichtern soll.

Neujahrskarte