Portrait von Hannes Schwarz Portrait von Hannes Schwarz

Hannes Schwarz

Projektleitung

Hannes ist von Bord gegangen.

Portrait von Diego Borellini Portrait von Diego Borellini

Diego Borellini

Webdesign

Grafik, Illustration und UX - Pinsel und Grafikstift sind Diegos Werkzeuge. Ein Tag ohne sie wäre für den Kunstliebhaber Verschwendung. Als kreativer Kopf liebt er Kundenaufträge, bei denen er viel Freiraum hat. Bei Feinheit übernimmt er den Lead im Grafik-Team. Nur Galerien, der Familie, Games und Art-Büchern gelingt es, den Zeichner und Maler kurzzeitig seiner Passion zu entreissen.

Portrait von Moritz Friess Portrait von Moritz Friess

Moritz Friess

Konzept & Beratung Online Marketing

Beratung, Strategie Online Marketing & Partner - Überblick dank Zeitlupenmomenten «Hab schnell gemacht, weil die Strasse schnell ist.»* Mit dem Kanalisieren von Chaos schafft sich Moritz Zeitlupenmomente. So verhilft er Kunden und Kundinnen zu mehr Übersicht und das mit Charme. Seine Faszination für Technik lässt ihn an Projektdetails schrauben. Seine Gedanken ordnet er am liebsten zu Fuss und mit Musik in den Ohren. *Jack Kerouac 1951

Portrait von Fabian Germann Portrait von Fabian Germann

Fabian Germann

Programmierung

Programmierung - Der Ruhepol vor der Flimmerkiste. Der Bildschirm ist das Lebenselixier unseres Quoten-Appenzellers. Bei Feinheit zaubert er darauf tolle Webseiten, zu Hause dient der Screen der Entspannung beim Film- und Fernsehschauen. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich Fabian in einen Programmier-Workaholic, aber auch unterhaltsamen Gesprächspartner und Biertrinker.

Portrait von Dan Büschlen Portrait von Dan Büschlen

Dan Büschlen

Programmierung

Programmierung - Der Frontend-Künstler mit der musischen Ader. Am Programmieren schätzt der gelernte Systemtechniker vor allem die Kreativität, welche er in den Frontend Arbeiten jeweils erfolgreich umsetzt. In der Freizeit blickt er über den Tastaturrand hinaus und spielt Gitarre sowie seit Kurzem auch Klavier.

Portrait von Matthias Kestenholz Portrait von Matthias Kestenholz

Matthias Kestenholz

Programmierung

Programmierung & Partner - Pragmatischer Stratege und Schlechtwetter-Sportler. Der ausgebildete Umweltwissenschafter glänzt als pragmatischer Kopf der Programmier-Crew durch elegante Wechsel zwischen Strategie und Ausführung. Zu Hause lässt der junge Alt-Kantonsrat die Tastatur liegen und sattelt auf Bauklötzchen um. Bei Regen lüftet Matthias den Kopf beim Biken am Albis.

Website mit Geschmack

Biotta zaubert aus Bio Gemüse und Früchten leckere Säfte. Bodenständigkeit, die Nähe zur Natur und die Produktpalette sollen im Fokus von einem zeitgemässen Auftritt im Internet stehen. Hierfür engagierte uns Biotta im März 2013. Mittlerweile ist aus diesem einmaligen Auftrag bis heute eine langjährige Zusammenarbeit (Online Marketing & Strategien zur Digitalisierung) entstanden.

01 Website

Am Anfang stand ein neues CI/CD

Basierend auf dem neuen CI/CD haben wir für Biotta eine moderne responsive Webseite erarbeitet. Auf diese Corporate-Seite haben wir die traditionsreiche Geschichte und Philosophie des Kunden eingearbeitet - schliesslich soll das Produkt ja passen. Biotta ist eine Marke mit langer Tradition, darum war klar, dass wir diese Geschichte in die neue Website einarbeiten werden.

So ist es uns gelungen, das Erdige, Bodenständige, Natürliche, das Biotta verkörpert, ins Digitale zu überführen. Ihrem Slogan “Mehr Natur geht in keine Flasche”, wollten wir auch mit der Webseite gerecht werden.

02 Identität

Ziele der neuen Website

Das Kondensat und die Essenz herauszuarbeiten war wohl die grösste Herausforderung bei der Konzeption und Umsetzung der neuen Biotta-Seite und gleichzeitig auch das Ziel.

Nicht ganz einfach war zudem, dass die verschiedenen Produkte nicht über die eigenen Online-Kanäle, sondern über verschiedene Retailer verkauft werden. Darum haben wir uns entschieden, auf die ergänzenden Geschichten und Inhalte zu konzentrieren.

03 Design

Web-Design Fokus

Die Merkmale von Biotta - Bio, Natur, Schweiz und hohe Qualität - soll auch das Design widerspiegeln. Dazu gehören die gewählten Farben, die Papiertextur, die Typografie und die Bildwelt, die das CI und die Philosophie von Biotta optimal beschreiben.

Das Herzstück ist die Frontpage, auf der ein User seinen eigenen Saft-Typ bestimmen und sich so genauer über die Produkte informieren kann. Eine klassische Website in modernem Kleid.

04 International

Pflegen mehrerer Länderversionen in einem CMS

2017 war die Aufgabe im CMS von biotta.ch auch lokale Länderversionen der Website (z.B. biotta.co.uk) betreiben zu können. Herausforderung ist dabei, dass Biotta in anderen Ländern eine entsprechende Produktpalette führt.

Auch sollen die Länderversionen die Möglichkeit haben, lokale Inhalte in der entsprechenden Sprache aufschalten zu können.