Jon Pult wechselt in den Verwaltungsrat

Unser langjähriger Strategie- und Kommunikationsberater Jon Pult ist neu Mitglied im Verwaltungsrat der Feinheit AG. Er wurde auf Vorschlag der Partnerschaft von der Generalversammlung gewählt. Damit wird die Strategiekompetenz und die Vernetzung des Verwaltungsrates gestärkt.

An der Generalversammlung vom 1. Juni 2022 schlugen die Partner*innen der Feinheit AG den langjährigen Berater Jon Pult als Mitglied des Verwaltungsrates vor. Er wurde einstimmig gewählt.

Jon Pult ist seit über 6 Jahren als Strategie- und Kommunikationsberater in der Agentur tätig. 2019 wurde der studierte Historiker und ehemalige Grossrat und Präsident der SP Graubünden zudem für den Kanton Graubünden in den Nationalrat gewählt. Sein Schwerpunkt bei Feinheit liegt in der Strategieentwicklung und Konzeption von Kampagnen sowie in der Bewältigung von kommunikativen Herausforderungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft und Politik.

Die hohe Glaubwürdigkeit und beachtliche Erfolgsbilanz, die Feinheit in den letzten Jahren im Bereich der politischen Kommunikation und Kampagnenführung erlangt hat, ist auch auf die Expertise von Jon Pult zurückzuführen. Davon zeugen nicht nur die zuletzte sehr erfolgreichen Abstimmungskampagne zur Pflege-Initiative, zur Volksinitiative “Kinder ohne Tabak” oder zum Filmgesetz.

“Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und den Perspektivwechsel innerhalb von Feinheit. Nach über 6 Jahren Konzeptions- und Beratungsarbeit in die strategische Oberleitung des Unternehmens zu wechseln, empfinde ich als Privileg und danke den Partnerschaft für das Vertrauen.”

Auch Verwaltungsratspräsident Moritz Zumbühl ist zuversichtlich: “Die Kundschaft von Feinheit hat in den letzten Jahren stark von Jons strategischem Geschick und politischem Instinkt profitiert. Ein Glück, dass er seine Fähigkeiten nun im Verwaltungsrat für das Unternehmen einsetzen kann, damit die Erfolgsgeschichte von Feinheit als führende Anbieterin von wirksamen Kommikationslösungen und Kampagnen weitergeschrieben werden kann. ”

Eine punktuelle operative Zusammenarbeit von Jon Pult und Feinheit bleibt im Rahmen von Mandaten möglich. Sein Anstellungsverhältnis als Mitarbeiter der Agentur wird hingegen im Sinne einer saubere Governance auf Ende dieses Monat beendet.

Newsletter anmelden und keine News verpassen!