Portrait von Carmen Schoder Portrait von Carmen Schoder

Carmen Schoder

Carmen mag grosse Ideen und pragmatische Lösungen, die sie Schritt um Schritt zum fliegen bringt. Ihre Erfahrungen auf Kundenseite schärften ihren Blick für die Bedürfnisse und Herausforderungen von KMU, womit sie die Basis legt für erfolgreiche Kommunikationskonzepte. Eine solide Basis schafft sie auch in ihrer Musik und führt als Bassistin lauschende Ohren taktsicher bis zur letzten Note.

Relaunch der Webseite von Swiss Food Research

Der Verein Swiss Food Research hat eine neue Webseite: Mit dem Relaunch entstand eine moderne und funktionale Webseite, welche die Kerntätigkeiten des Vereins ins Zentrum stellt.

Der Verein Swiss Food Research kümmert sich im Bereich Lebensmittel um Wissens- und Technologietransfer, bringt Unternehmen zusammen und betreibt in verschiedenen Themengruppen Innovationsförderung. Swiss Food Research strebte mit einem Relaunch der Webseite einen modernen und funktionalen Webauftritt an, der die Vernetzungskompetenzen des Vereins ins Zentrum stellt.

Hannes Schwarz, Partner bei Feinheit und Projektleiter des Relaunches von Swiss Food Research: "Mit dem Relaunch erhält der Webauftritt von Swiss Food Research nicht nur eine attraktive Oberfläche, sondern erleichtert mit einer automatisierten Blogverwaltung auch das Contentmanagement. Blogs zu bestimmten Themen werden automatisch bei den verschiedenen Gruppen ausgespielt, was das Handling für Swiss Food Research effizienter macht."

Konzeptphase als Grundlage

Der Umsetzung wurde eine Konzeptphase vorangestellt, in der alle Anforderungen betrachtet und Personas erstellt wurden. Durch ein Mapping dieser Informationen konnte Design und Funktionalität der Webseite individuell auf die Bedürfnisse von Swiss Food Research abgestimmt werden. Umgesetzt wurde die Webseite danach mit dem Django-Framework, welches durch den modularen Aufbau spätere Erweiterungen wie z.B. eine Anmeldeverwaltung für Veranstaltungen ermöglicht.

"Insbesondere die Startseite ist sehr gelungen: Es wird sofort ersichtlich, was Swiss Food Research macht, die Bedürfnisgruppen werden mit einem Call to Action (CTA) direkt abgeholt und die Vorteile einer Mitgliedschaft sind verständlich und zugänglich", ergänzt Hannes Schwarz. Den Veranstaltungen wurde auf der Startseite ebenfalls prominent Platz eingeräumt, denn Sie sind ein wichtiger Teil der Arbeit von Swiss Food Research.

Newsletter anmelden und keine News verpassen!