FeinTalk: Social-Media-Kanäle betreiben – Herausforderungen & Ansätze

Social-Media-Kanäle zwingen zum Umdenken. Um sie betreiben zu können, schreien viele Organisationen nach neuem Personal. Doch auch interdisziplinäre Zusammenarbeit kann eine Lösung sein. So oder so gilt es, ein paar Herausforderungen zu meistern. Am Montag, 18. März, diskutieren wir mit Gästen über verschiedene Ansätze im Umgang mit Social Media.

Wer Social-Media-Kanäle professionell betreiben will, braucht Ressourcen und Know-How. Viele Organisationen lösen diese Herausforderung, indem sie eine:n Social-Media-Verantwortliche:n anstellen, welche:r zuständig ist. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten.

Organisationen mit mehreren Kommunikationsleuten in einem Newsroom bringen die Kanäle dort unter (oder sie schaffen den Newsroom überhaupt erst aufgrund der neuen Kanäle!) So läuft es bei tsüri.ch. Das Journalismus-Projekt war von Anfang an auf Social Media unterwegs und ist heute auf Twitter, Facebook, Instagram und TikTok präsent.

Noch einen anderen Ansatz hat MeteoSchweiz. Die neue Instagram-Präsenz betreiben zwar nur Kommunikationsleute. Doch getwittert wird seit Jahren von rund 80 Personen, darunter Meterolog:innen und Klimatolog:innen. Von drei Standorten aus stellen sie den Betrieb der drei Accounts @MeteoSchweiz, @MeteoSuisse, @MeteoSvizzera sicher. Damit diese dezentrale, breit abgestützte Redaktion funktioniert, brauchte sie vor allem eines: clevere Prozesse.

Mit MeteoSchweiz, tsüri.ch und anderen Kund:innen haben wir vielfältige Erfahrungen gesammelt. Am FeinTalk beleuchten wir, was Organisationen auf ihrem Weg ins Social-Media-Zeitalter beachten müssen, welche Herausforderungen auf sie warten und wie sie zur für sich besten Lösung gelangen können.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist, deine eigenen Erfahrungen einbringst und vielleicht auch auf neue Ideen kommst!

Das Wichtigste in Kürze

Datum und Ort

Du bist herzlich eingeladen zu Apéro und Diskussion am Montag, 18. März 2024 bei uns im Feinheit Büro (Fabrikstrasse 54, 8005 Zürich).

Ablauf

  • ab 18.00 Uhr Apéro
  • ab 18:30 Uhr Referat und Gesprächsrunde
  • ab 19:30 Uhr Diskussion und Umtrunk

Gesprächsrunde

  • Barbara Galliker, Leiterin Kommunikation bei MeteoSchweiz
  • Simon Jacoby, Verleger und Chefredaktor bei Tsüri

Referent

Moritz Friess, Berater Kommunikation und Strategie

Es werden weitere Feinheit-Expertinnen und -Experten aus den Bereichen Campaigning, Online-Marketing und Webkonzept anwesend sein.

Anmeldung

Bei Interesse bitte dieses Formular bis am Sonntag, 10. März 2024 ausfüllen. Der Eintritt ist frei.

#FeinTalk – Networking und Know-How Events

Lerne unsere Projekte und uns persönlich kennen. Wir zeigen dir Perspektiven und gangbare Wege auf, um den digitalen Alltag zu meistern. An den FeinTalks sprechen unsere Expertinnen und Experten aus ihrem Gebiet und schlagen die Brücke zu konkreten Herausforderungen auf der Anwendungsseite.