Portrait von Diego Borellini Portrait von Diego Borellini

Diego Borellini

Webdesign

Grafik, Illustration und UX - Pinsel und Grafikstift sind Diegos Werkzeuge. Ein Tag ohne sie wäre für den Kunstliebhaber Verschwendung. Als kreativer Kopf liebt er Kundenaufträge, bei denen er viel Freiraum hat. Bei Feinheit übernimmt er den Lead im Grafik-Team. Nur Galerien, der Familie, Games und Art-Büchern gelingt es, den Zeichner und Maler kurzzeitig seiner Passion zu entreissen.

Portrait von Hannes Schwarz Portrait von Hannes Schwarz

Hannes Schwarz

Projektleitung Website

Projektleitung, Web-Beratung & Partner - Mit Teamgeist auch in stürmischen Zeiten. Pragmatisch geht Hannes die Herausforderungen in der Projektleitung an. Der gute Draht zum Kunden findet er mit seiner verlässlichen Art dabei schnell. In der Teamarbeit sieht er als früherer Basketball- und Eishockeyspieler schnell, welche Mitspieler grad frei stehen oder Unterstützung brauchen. Und ab und zu braucht Hannes einfach mal frischen Wind. Dann gehts mit dem Segelboot auf den stürmischen Bodensee hinaus.

Portrait von Simon Hugi Portrait von Simon Hugi

Simon Hugi

Projektlead & strategische Beratung

Campaigning, Consulting & Partner - Gruppentier mit Bundeshaus-Drang Seine Heimat als Politologe ist Bern, wo die Politik allgegenwärtig ist. Seit jungen Jahren besitzt der Langenthaler grosses Interesse für politische Prozesse und das aktuelle politische Geschehen. Mit dem vertieften Wissen aus dem Masterstudium in Politikwissenschaften an der Universität Bern und seinen Tätigkeiten als Hilfsassistent und Assistent verfolgt er Wahlen und Abstimmungen mit einem analytisch geschärften Auge. Für FEINHEIT begibt sich Simon Hugi insbesondere ins politische Campaigning, wo er mit Datenanalysen und -visualisierungen die Grundlagen für wirkungsvolle Kampagnen schafft. So flink wie er die Zahlen auswertet, so schwingt er die Drumsticks in einer Indie-Rock-Band. Für Simon beweist sich dort von Neuem: Als Team kommt man weiter.

Portrait von Martin Schweizer Portrait von Martin Schweizer

Martin Schweizer

Multimediaproduktion

Multimedia-Production & Umsetzung Online Marketing - Der die verschiedenen Seiten kennt Martin ist versiert darin, sowohl inhaltlich wie technisch die Multimediawelt zu verstehen. Mal kennt er die technischen Kniffs, mal sieht er mehr die konzeptuellen Haken. Sportlich bleibt er seiner Heimat, dem Rafzerfeld treu, wenn er auf dem Rasen die Übersicht behält. Sein Herz gehört aber auch den Eishockey-Matches und Winterthur, wo er sich mit den Bars, Cafés und Festivals wie zuhause fühlt.

Portrait von Moritz Friess Portrait von Moritz Friess

Moritz Friess

Online Marketing Beratung

Beratung, Strategie Online Marketing & Partner - Überblick dank Zeitlupenmomenten «Hab schnell gemacht, weil die Strasse schnell ist.»* Mit dem Kanalisieren von Chaos schafft sich Moritz Zeitlupenmomente. So verhilft er Kunden und Kundinnen zu mehr Übersicht und das mit Charme. Seine Faszination für Technik lässt ihn an Projektdetails schrauben. Seine Gedanken ordnet er am liebsten zu Fuss und mit Musik in den Ohren. *Jack Kerouac 1951

Portrait von Dan Büschlen Portrait von Dan Büschlen

Dan Büschlen

Front-End Entwicklung

Programmierung - Der Frontend-Künstler mit der musischen Ader. Am Programmieren schätzt der gelernte Systemtechniker vor allem die Kreativität, welche er in den Frontend Arbeiten jeweils erfolgreich umsetzt. In der Freizeit blickt er über den Tastaturrand hinaus und spielt Gitarre sowie seit Kurzem auch Klavier.

Portrait von Fabian Germann Portrait von Fabian Germann

Fabian Germann

Back-End Entwicklung

Programmierung - Der Ruhepol vor der Flimmerkiste. Der Bildschirm ist das Lebenselixier unseres Quoten-Appenzellers. Bei Feinheit zaubert er darauf tolle Webseiten, zu Hause dient der Screen der Entspannung beim Film- und Fernsehschauen. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich Fabian in einen Programmier-Workaholic, aber auch unterhaltsamen Gesprächspartner und Biertrinker.

Portrait von Peter Haberstich Portrait von Peter Haberstich

Peter Haberstich

Fundraising Beratung

Beratung & Konzeption für Polit- und Social-Marketing-Kampagnen Seine Passion ist es, progressive und soziale Anliegen spannend zu inszenieren und damit viele Unterstützende für sie zu gewinnen. Dabei helfen ihm seine Erfahrungen als Regisseur (für Aktionen und Videos) als Campaigner und Online-Fundraising-Pionier bei einer Entwicklungsorganisation. Sein kreativer Mut führt ihn wiederholt ins wuchernde Dickicht neuer Ideen - oder in das seines Gartens, wo er gern seinen Kindern das Leben erklärt.

Aktion Wunschkerze von Caritas

Ein starkes Zeichen der Solidarität und des sozialen Zusammenhalts: Mit der Kampagne “Eine Million Sterne” leuchtete in der Vorweihnachtszeit ein Kerzenmeer in verschiedenen Städten der Schweiz. FEINHEIT begleitet die dazugehörige “Aktion Wunschkerze” seit mehreren Jahren, welche Online-Mobilisierung und Offline-Campaigning ideal verbindet. Die Wünsche werden online aufgegeben und von Freiwilligen auf reale Kerzen übertragen, die dann auf kleinen und grossen Plätzen in der Schweiz erleuchtet werden.


Webplattform

Die neue Webplattform für die Aktion Wunschkerze wurde effizient und nutzerfreundlich konzipiert sowie ansprechend gestaltet.


Online Marketing

Grossen Anteil am Erfolg der Wunschkerzen hatten die Facebook-Events zu den acht Illuminationsstandorten. Beispielsweise haben an der Veranstaltung in Zürich 1802 Nutzer auf Facebook ihr Interesse bekundet.

Armutsbetroffenen der Schweiz soll mit der Spende an Caritas Schweiz geholfen werden. Dafür wurden während der Kampagne gezielt Anknüpfungspunkte für das Online-Fundraising genutzt.


Online lag der Schwerpunkt klar auch hochwertigem Content, um mehr Visibilität zu generieren. Die Geschichten von Armutsbetroffenen, Freiwilligen und Experten bieten den BesucherInnen der verschiedenen Kanäle mehr Nähe und Möglichkeiten zum Mitmachen und Entdecken.


Sobald eine Wunschkerze angemeldet wurde, geht eine E-Mail an den Empfänger und der Wunsch wird von Freiwilligen auf die Kerze übertragen. Eine digital beschriftete Kerze mit dem entsprechenden Wunsch kann auch auf Social Media geteilt werden.

Nach dem Anmeldeprozess wurde der Nutzer zur Spende für Armutsbetroffene in der Schweiz aufgefordert. So konnte das Online-Fundraising erfolgreich ausgebaut werden.


Online Content

Für die Facebook-Seite “Eine Million Sterne” wurden Videos von Armutsbetroffenen produziert und mit dem Aufruf zur Erstellung von Wunschkerzen gepostet.

Webplattform


Die neue Webplattform für die Aktion Wunschkerze wurde effizient und nutzerfreundlich konzipiert sowie ansprechend gestaltet.


Sobald eine Wunschkerze angemeldet wurde, geht eine E-Mail an den Empfänger und der Wunsch wird von Freiwilligen auf die Kerze übertragen. Eine digital beschriftete Kerze mit dem entsprechenden Wunsch kann auch auf Social Media geteilt werden.

Nach dem Anmeldeprozess wurde der Nutzer zur Spende für Armutsbetroffene in der Schweiz aufgefordert. So konnte das Online-Fundraising erfolgreich ausgebaut werden.


Online Marketing

Grossen Anteil am Erfolg der Wunschkerzen hatten die Facebook-Events zu den acht Illuminationsstandorten. Beispielsweise haben an der Veranstaltung in Zürich 1802 Nutzer auf Facebook ihr Interesse bekundet.

Armutsbetroffenen der Schweiz soll mit der Spende an Caritas Schweiz geholfen werden. Dafür wurden während der Kampagne gezielt Anknüpfungspunkte für das Online-Fundraising genutzt.


Online Content

Für die Facebook-Seite “Eine Million Sterne” wurden Videos von Armutsbetroffenen produziert und mit dem Aufruf zur Erstellung von Wunschkerzen gepostet.


Online lag der Schwerpunkt klar auch hochwertigem Content, um mehr Visibilität zu generieren. Die Geschichten von Armutsbetroffenen, Freiwilligen und Experten bieten den BesucherInnen der verschiedenen Kanäle mehr Nähe und Möglichkeiten zum Mitmachen und Entdecken.