Alle reden über UX – aber was hat das mit mir zu tun?

Am FeinTalk möchten wir thematisieren, was UX bedeutet, wo sie sich in unser Schaffen einreiht und was mit guter UX erreicht werden kann.

Wir alle kennen es: Im digitalen Zeitalter wimmelt es nur so von neuen, englischen und womöglich noch abgekürzten Begriffen. Was sie effektiv bedeuten wissen wir erst dann, wenn die Begriffe in unserem Alltag spürbar an Bedeutung gewinnen.
UX – kurz für User Experience – ist einer dieser Trendbegriffe, die uns immer wieder begegnen. Die Bedeutung davon ist wichtiger und allgegenwärtiger als gedacht, dabei hat UX nicht mal bloss mit der digitalen Welt zu tun.

Am FeinTalk möchten wir thematisieren, was UX bedeutet, wo sie sich in unser Schaffen einreiht und was mit guter UX erreicht werden kann. Wir möchten Ihnen näher bringen, wie UX und Interfacedesign zusammenhängen und welche Rollen sie bei der Entwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte spielen.
UX begleitet unser Schaffen. UX ist online und offline, und wichtiger noch: UX betrifft Sie.

Gerne begrüssen wir Sie am 16. März 2017 bei uns an der Molkenstrasse und freuen uns, Ihnen einmal mehr einen Blick hinter unsere Kulissen zu gewähren.

Kurzinfo

Was Sie konkret erwarten können
Wir zeigen auf, was User Experience bedeutet und welche Relevanz sie in unserer Branche und für unsere Kunden mit sich bringt.

Für wen besonders geeignet
Alle, die Gedanken zum Thema User Experience machen oder mitreden wollen, wenn der Begriff ein weiteres mal vorbei zu rauschen droht.

Referenten
Sophie Fauser, Konzeption und Web-Beratung bei Feinheit
Diego Borellini, Grafik und Web-Design bei Feinheit

Anmeldeschluss
Montag, 13. März 2017

Ablauf
Apéro ab 18 Uhr
Start Keynote 18:30 Uhr
Diskussion und Umtrunk ab 19:30 Uhr
Es werden weitere Feinheit-Expertinnen und -Experten aus den Bereichen Campaigning, Online-Marketing und Webkonzept anwesend sein.

Stichworte
UI / UX, Nutzerorientierte Konzeption, Webdesign, Digital-First-Strategie, Kundenbeziehung, Markenerlebnisse schaffen

Newsletter anmelden und keine News verpassen!

Verwandte Beiträge

20 Juli 2017, Projekte, Web

Das zeitgemässe Lehrmittel für Geschichte und Politik

Online und offline Inhalte ergänzen sich beim neuen Lehrmittel vom Lehrmittelverlag Zürich.

MEHR LESEN